Werde Canabis-Farmer

Na, wie klingt das ?

Canabis-Züchter zu sein bedeutet wirklich Pflanzen anzubauen und dann die Ernte zu verkaufen. Und es ist ein einträgliches Geschäft. Nun sollst Du nicht im eigenen Garten das Zeug anbauen, denn das wäre illegal und bringt Ärger. (https://www.vice.com/de/article/ywenmb/hanfplantage-senior-in-fuessen-zuechtet-ungewollt-cannabis-auf-balkon)

Hier geht es darum Pflanzen zu kaufen, welche dann in riesigen Gewächshäusern in Kolumbien, Costa Rice oder anderswo legal für medizinische Zwecke angebaut und geerntet werden. Du kannst Dich ab 50 € für eine Pflanze beteiligen, welche Dir dann nach 108 Tagen einen Gewinn zwischen (ca.) 18 bis 33 € einfährt. Es gibt weitere Kaufoptionen, aber das siehst Du dann selbst im Backoffice.

Wie gehts genau ?

Registrieren – Pflanze(n) ordern – bezahlen mit Fiat oder Kryptowährung – Zeit abwarten – Ernten und Geld verdienen.

Für jeden machbar.

Fragen ? Dann kontaktiere uns …