Skytraders – Aktionäre gesucht

5. Juli 2022 0 Von fhn24

Skytraders ? Aktionäre gesucht ?

Es ist (glaube ich) ein guter Zeitpunkt, über Geld und Vermögen, Inflation und Entwertung nachzudenken. Die aktuelle(n) für alle fühl- und spürbare(n) Krise(n) zwingen uns, sich Fragen zu stellen.

Geld auf der Bank liegen lassen ? Schlecht, denke ich! Geld ausgeben für Anschaffungen ? Ganz schlecht, denke ich es sei denn sie sind ÜBERLEBENSNOTWENDIG wie zum Beispiel mein Ecoflow, der in den nächsten Tagen kommt. Geld aufs Sparbuch ? Ganz dumme Idee, denke ich (gibt´s überhaupt noch Sparbücher?). Edelmetalle ? Ja, denke ich! Barrücklagen ? Auf jeden Fall, denke ich. Sollte man was zu Hause haben (denn irgendwann sind die Automaten). Bitcoins kaufen ? Wäre gerade ein guter Zeitpunkt, denke ich, muss man aber wollen und mit vertraut sein, also JA, wenn …. (ist auch ein Thema hier im Club)! Was bleibt ? Aktien und Immobilien. Beides gerade im freien Fall, denke ich.

Und nun ? Jeder wird so seine Strategie haben und umsetzen. Das ist auch gut so. Ob sie RICHTIG ist oder dann war wird sich in 1 bis 2 Jahren zeigen. Wir werden sehen.

Unser Weg: Edelmetalle und Kryptos zur Wertsicherung, Bargeld zum Überleben und Unternehmensbeteiligungen an Startups. Letzteres schon sehr lange. Seit 2016 machen wir das im Club.

Neu hinzugekommen im letzten Jahr ist Skytraders. Im Video wird kurz erklärt was hier geplant ist und wir sind natürlich dabei. Mehr dazu in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten, denn da steckt noch viel mehr dahinter.

Erstes Highlight: Am 7.7.2022 startet das zu Skytraders gehörende Projekt 7-Oceans. Mehr dazu findest Du auf unserer Seite. 

Zweites Highlight: Die Seed-Phase! Derzeit bekommt man die Anteile (Aktien einer Luxemburgischen Gesellschaft) für sage und schreibe 10 €ent. Das ist ein Schnäppchen. Wenn die Firma dann in ca. 5 Jahren – so das Ziel – an die Börse geht, dann sollte eine solche Aktie erheblich mehr wert sein. Eine gute Gelegenheit also, sein Geld vor Inflation zu schützen und sinnvoll zu nutzen, um eine dauerhafte Einnahmequelle aufzubauen. Problem dabei …

Niemand hat eine Glaskugel und kann sagen, was die aktuelle politische Situation bringen wird und welchen Einfluß das Ganze auf das Unternehmen haben wird. Allerdings ist Skytraders international aufgestellt. Südamerika, Asien und Naher Osten z.B. Und sehr viele Menschen suchen gerade nach Alternativen und Möglichkeiten. Und die FinTech-Industrie ist eine gefragte …

Trotzdem. Es gilt das Gesetz: Hohe Renditeerwartungen bzw. -möglichkeiten = hohes Risiko. Man sollte also hier nur das investieren, was man als Risikokapital definiert. Dies bitte als privaten Rat verstehen. Und bitte erst mit dem beschäftigen, was die Firma vor hat. Nur wenn Du sagst, das ist ne coole Nummer, dann solltest Du über weitere Schritte nachdenken. Das gilt generell und immer. Du musst überzeugt davon sein, dass Du einen Rohdiamanten gefunden hast. Dann erst kannst Du über weitere Schritte nachdenken.

Ach übrigens. Meine Aussagen hier sind alle samt KEINE Beratung in Finanzfragen. Ich mache auch keine Gewinnaussagen bzw. -versprechen. Ob und was jeder Einzelne an Geld wann und wohin investiert ist IMMER seine Sache. Ich erzähle maximal, was es für Möglichkeiten gibt und warum ICH dabei bin.

Ich zeige Dir den Weg zur Firma. Eintreten musst Du allein.

https://login.skytraders.community/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich in unseren Newsletter ein, um Neuigkeiten in dein Postfach zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.