Armutsgrenze in Deutschland liegt bei 3.600 Netto

Armutsgrenze in Deutschland liegt bei 3.600 Netto

18. September 2022 0 Von fhn24

Haushalte, die über weniger als 3.600 Euro Netto verfügen gehören laut den Sparkassen zu den Menschen in Deutschland, denen am Ende des Monats kein Geld übrig bleibt. Und weiter heisst es, dass diese Haushalte auf Erspartes zurückgreifen müssen. (Quelle: https://www.giga.de/news/bittere-sparkassen-warnung-3.600-euro-netto-ist-die-neue-armutsgrenze/)

Ich hatte das schon mal in einem anderen Beitrag hochgerechnet. Da habe ich 2.600 errechnet, um die Kosten für Miete und Nebenkosten zu decken.

Der Wahnsinn kommt in Lichtgeschwindigkeit auf uns zu und es wird immer schwerer zu verstehen, warum man sehenden Auges ein Land dermaßen gegen die Wand fährt. Muss ich auch nicht. Denn mittlerweile geht es für jeden Einzelnen ums nackte Überleben. Wer hätte das gedacht, als er 89 auf die Strasse ging ?

Was kann man nun tun ?

Vorsorgen ! In Fragen der Finanzen, in Fragen der eigenen Versorgungssicherheit mit Wasser und Lebensmittel, in Fragen Energie und in Fragen Kommunikation. Im nächsten Beiträgen habe ich dazu eine Auflistung gemacht, die Dich vielleicht interessieren könnte. Hier geht´s zum Beitrag …

 

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich in unseren Newsletter ein, um Neuigkeiten in dein Postfach zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.