20 Grad im Wohnzimmer – na bravo

20 Grad im Wohnzimmer – na bravo

9. Oktober 2022 0 Von fhn24

Mich würde ja interessieren ob die, die sowas verbreiten, vorschlagen, schreiben oder denken, es dann zu Hause auch umsetzen. Ich wette dagegen. Niemals.

Die LVZ hatte die Tage in einer Onlineausgabe diese Grafik. (Quelle LVZ). Die haben es vom Umweltbundesamt, wie man sehen kann. Und die schreiben unter anderem:

In der Ukraine fürchten wegen des russischen Krieges täglich Menschen um Leib und Leben. In Deutschland hat die aggressive russische Politik zu einer Energiekrise geführt. Um Gas zu sparen, empfiehlt das UBA, die Heiztemperatur zu optimieren. Denn die beste Energie ist die, die gar nicht verbraucht wird. Zu kalt sollte die Heizung aber nicht eingestellt werden, sonst droht Schimmel.

Das ist irre.

1.) ist „in der Ukraine“ zu allgemein gehalten, denn es tobt ein Kampf im Osten des Landes und den neu zu Russland beigetretenen Regionen. Wie man beim Sektempfang auf dem Balkon in Kiew sehen konnte, muss nun wahrlich nicht jeder Mensch in der Unkraine um „Leib und Leben fürchten“ (Frontverlauf). Und ich glaube die vielen FLIXBUS-Fahrer gehen die Fahrten nach Kiew auch eher entspannt an.

2.) Nicht eine „aggresive Politik der Russen“ hat zur Energiekrise geführt, sonder die aktive Bekämpfung von Nordstream2 war der Auslöser. Der Rest ist Geschichte die jeder Nachlesen kann. USA sagen NEIN zu Nordstream2 und die Grünen setzen in Ihrer Hörigkeit dieses Nein um. Und das schon VOR den Bundestagswahlen 2021. Denke die Schreiberlinge wirklich, dass die Leute ein so kurzes Gedächtnis haben und das schon wieder vergessen haben ?

3.) „Die beste Energie ist die, die gar nicht verbraucht wird“ kommt für mich dem Spruch gleich: „Nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer“. Im Enst. Das kann doch wohl nicht wahr sein, sowas zu sagen. Doch die meinen das ERNST !

 

Lenin sagte: „Kommunismus ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes“

Gemeint war die Sowjetunion, die gerade entstanden war und in der es in weiten Teilen keinen elektischen Strom gab. Um eine industrielle Revolution zum Wohle der Meschen zu starten war die Elektrifizierung des Landes eine dringliche Notwendigkeit. Sie ist eine Lebensgrundlage für jedes Land. Und Länder, in denen das 100 Jahre nach Lenin noch immer nicht umgestzt wurde, hatten mit Sicherheit keine komunistische Führung. Nein, sie lebten in kapitalistischen, feudalen oder digtatorischen Strukturen, denen die Menschen im Grund egal sind. Nur als billige Arbeitskräfte taugend, können sie ansonsten dem Kapital gestohlen bleiben. Da kommen wir grad wieder hin !!!

Elekrtrifizierung des Landes ist also eine absolute Grundlage, auf der alles aufbaut. Warum werden dann aber sämtliche Strukturen in unserem Land zerstört ? Welcher Plan steckt hinter der Deindustrialisierung Deutschlands ?

Nun, es geht sicher um mehr, als nur den Ukrainekonflikt. Das hier auszuführen würde zu weit führen. Dazu gibt es genug Beiträge im Netz, die jeder finden kann so er es will. Aber wenn sich willfährige Schreiberlinge der LVZ dazu herablassen, kommentarlos den Unsinn des Umweltbundesamtes abzudrucken, dann müssen wir da eben kommentieren.

close

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich in unseren Newsletter ein, um Neuigkeiten in dein Postfach zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.