QCX steigt

QCX steigt

3. April 2021 2 Von Cryptomaster

Nachdem er sooooo lange bei unter 2 Cent lag, geht es nun langsam aber sicher aufwärts mit dem QCX-Token. Ja, es wird auch wieder etwas runter gehen und wieder hoch und weiter hoch…. Allerdings nicht in dem Maße, wie es ander Token oder Coins tun. Der QCX ist auf “langfristig” ausgelegt. Allerdings sind die Optionen dafür genial.

Allein der Minting-Vertrag stellt einen 25 %igen Zuwachs an Token. Und dieser Zuwachs ist nicht an Euro oder Dollar gekoppelt, sondern an die Menge der eingelegten Token in den Minting-Vertrag. So sind ein (beispielsweiser) Zuwachs von täglich 500 Token eine stabile Konstante, die in der Gleichung dann nur noch um den aktuellen Wert des (beispielsweise) Dollar zu setzen ist.

Und so sind das dann (beispielsweise) 500 Token mal (aktuell) 0,04179 USD gleich 20,89 USD täglich und dies ergibt ein monatliches und wahrhaft passives Einkommen von 626,85 USD (unterstellt man einen dauerhaft stabilen Wert des Token über den Zeitraum). Steigt der Wert des Token allerdings mal auf (beispielsweise) 40 USDCent, dann ergäbe das ein Einkommen von 6.000 USD monatlich. Oder bei nur 8 Cent schon 1.200 USD. Man kann das den ganzen Tag lang durchrechnen und Spass dabei haben.

Denkt man aber langfristig, dann passiert folgendes: 500 Token über den Zeitraum von 12 Monaten unangetastet im Account stehen gelassen und nun der Wert von (sagen wir mal) 6 Cent/Token gerechnet ergibt das einen Gegenwert von 10.950 USD. Und das ist nun wirklich keine Utopie oder Schönrechnerrei, denn bei 4 Cent sind wir schon und bei 6 Cent waren wir schon mal.

Also – alle, die bereits einen Mintingvertrag haben -Ihr habt alles richtig gemacht – egal in welcher Größenordnung. Für alle, die an einem solchen passiven Einkommen Interesse haben – noch kann man sich einen Mintingvertrag zulegen. Mehr dazu findest Du hier auf dem Blog.

Übrigens – gib mal bei GOOGLE den Suchbegriff “QCX Minting” ein …  (GEIL)