VISA und das Thema kryptische Währung

VISA und das Thema kryptische Währung

16. Mai 2020 0 Von Cryptomaster

Wie aus dem Artikle von BTC-Echo hervorgeht, soll VISA schon vor längerer Zeit einen Patentantrag eingereicht haben, um auf einer Blockchain-Technologie eine kryptische Währung zu erschaffen.

Die Frage, die aufgeworfen wird lautet, ob VISA mit dieser eventuell entstehenden kryptischen Währung eine Konkurrenz für den Bitcoin entstehen würde. Die Antwort lautet natürlich NEIN. Zumindest aus unserer Sicht. Denn ein (Zitat) „zentraler Rechner“ ist das Gegenteil von Dezentralität, die durch BTC dargestellt wird. Der Unterschied ist eben genau der. Und nur DEZENTRALITÄT bietet das, was Bitcoin mit seiner Entstehung wollte. Unabhängigkeit von Dritten wie Banken …  Und das schätzen die Nutzer von kryptischen Währungen eben …

Als Nutzer von VISA finde ich das Thema spannend. Mal sehen wo dir Reise hingeht. Hier der ganze Artikel …

Visa entwickelt Kryptowährung – Konkurrenz für BTC?