Indien hebt Verbot von Kryptowährungen auf

Indien hebt Verbot von Kryptowährungen auf

4. März 2020 0 Von Cryptomaster

Wie viele vielleicht wissen hatte die indische Regierung den Besitz von Kryptowährungen verboten. Nun hat das Verfassungsgericht, dieses aufgehoben.

Nun kann das  Land mit der zweitgrößten Bevölkerungszahl (weit über eine Milliarde) wieder in die Kryptowelt einsteigen.

Indien hebt Verbot des Handels mit Kryptowährungen auf

Was bedeutet das nun für die Kurse ? Sie werden mit Sicherheit steigen. Und wir hoffen natürlich, dass der QCX Token und der CNEX Token steigen werden und zu alten Ständen sich erholen. Das wären beim CNEX von 0,016 auf über 0,03 und beim QCX von 0,0085 auf über 0,1 Dollar. Gut für alle, die sich bei den günstigen Preisen eingedeckt haben. Aber warten wir es ab, denn es spielen noch viel mehr Faktoren eine Rolle …