Geheime Nachrichten versenden … Teil I

Geheime Nachrichten versenden … Teil I

18. Mai 2020 0 Von Cryptomaster

… und niemand kann mitlesen !

Zwar sind Nachrichten über WhatsApp, Telegram & Co. „End to End“ verschlüsselt und können so angeblich nicht mitgelesen werden. Aber mal ehrlich. Glaubt da jemand dran ? Wir nicht.

Und wie es in den aktuellen Zeiten scheint, könnte es für den Einen oder Anderen sehr nützlich sein, könnte man Nachrichten versenden, die WIRKLICH niemand mitlesen kann. Und JA, das geht wirklich.

Die Blockchaintechnologie und Infinity Economics machen es möglich.

Man kann sich bei Infinity Economics völlig anonym einen Account anlegen. [Mein Tipp. Am PC das ganze machen. Das ist sinnvoller, als das alles über das Handy einzurichten.] Wichtig: Den Zugangsschlüssel UNBEDINGT kopieren und irgendwo speichern. Man kann sich auch selbst einen Schlüssel ausdenken.

Ist man dann eingeloggt sieht man links seinen Auswahlbereich. Dort auf „Messages“ klicken und dann auf z.B. „send Messages“ und schon kann man eine Nachricht verfassen.

Es gibt zwei verschiedene Typen von Nachrichten.

  1. On Chain 160 Chars
    • hier kann man eine Nachricht  mit bis zu 160 Zeichen versenden.
  2. OFF Chain 24K Chars
    • hier versendet man eine Nachricht mit bis zu 42 kB Inhalt mit der Besonderheit, dass diese Nachricht nach 14 Tagen automatisch beim Empfänger gelöscht wird.

Der Versand der Nachrichten basiert auf der Blockchaintechnologie von Infinity Econonics; neben Bitcoin die einzig weitere DAO (Dezentrale Autonome Organisation). Also kein Unternehmen mit einem riesigen Server, sondern ein dezentrales Netzwerk und somit anonym.

Was braucht man vom Empfänger ? Seinen „Adresse“ wie z.B. die hier: XIN-X95G-GLMG-BYPT-H53NZ

Man kann so viele Accounts haben, wie man möchte und es gibt keine Erfassung irgendwelcher Daten. Alles läuft absolut anonym und die Nachrichten können nicht mitgelesen werden. Von niemandem.

Letzter wichtiger Hinweis. Der Versand einer solchen Nachricht kostet 1 XIN.

Der XIN ist der interne eigene Token von Infinity Economics. Er kann auf BITBAY z.B. gegen Bitcoin getauscht werden. Und weil man auf BITBAY auch mit FIATGeld einzahlen kann, ist die Anschaffung relativ einfach. Bei BITBAY selbst muss man sich allerdings verifizieren. Hat man bereits Bitcoins, kann man auch über infinitycoin.exchange tauschen.

Der XIN ist zur Zeit für einen absoluten Spottpreis zu haben und daher ist es auch eine sehr einfache und erschwingliche Sache, verschlüsselte Nachrichten über eine Blockchain zu versenden und zu empfangen.

 

 

Für wen das nun im Detail interessant ist, muss jeder selbst entscheiden. Wir allerdings denken, dass es in Zukunft auf allgemeines Interesse stoßen wird …